Die Wartung Ihrer Fenster und Türen

ist eine wichtige Maßnahme für die einwandfreie Funktion auf lange Zeit und spart teure Reparaturkosten.
Um Fenster richtig und ordnungsgemäß zu pflegen, sollte man drei Fensterkomponenten regelmäßig überprüfen: Dichtungen, Beschläge und Rahmen.
Die Fensterhersteller raten zu einer jährlichen Wartung, wir empfehlen eine Instandhaltung im Abstand von zwei bis drei Jahren. Voraussetzung dafür ist eine gründliche Reinigung der Fenster inklusive der Dichtgummis mindestens einmal im Jahr mit einem milden Spülmittel.
Größere Reparaturarbeiten, das Auswechseln der Dichtungen oder das justieren der Beschlagsteile sollten Sie unbedingt einem Fachmann überlassen. Unsachgemäße Arbeiten können Fenster und Türen nachhaltig beschädigen.
 
Bei Wartungsarbeiten führen wir folgende Arbeiten durch:
  • ölen und justieren der mechanischen Bauteile
  • Schrauben der Beschlagsteile nachziehen
  • Behandlung der Dichtungen mit spezieller Dichtungspflege
  • Prüfung der korrekten Funktion von Dichtungen und Beschlägen.
  • Reparatur und Austausch defekter Teile nach Absprache mit Ihnen

 



Diese Webseite nutzt Cookies um zu Ihrer Zufriedenheit zu arbeiten. Weiterlesen …